Baghdad Rock City

Metal gibt es überall. Kürzlich habe ich im Hammer sogar etwas über eine west-samoanische Metal-Band gelesen, vermutlich frönt man auch auf Nauru oder in Guinea-Bissau den harten Klängen. Und auch im Irak werden Pommesgabeln in die Höhe gereckt. Davon zeugt der Dokumentarfilm Heavy Metal in Baghdad, der die Band Acrassicauda über mehrere Jahre hinweg begleitet. Die knapp 90-minütige Doku kann man sich nun komplett auf YouTube angucken.

Dabei fällt mir ein, dass ich mir unbedingt noch Anvil! The Story of Anvil über die gleichnamige Kultband geben muss.

Gefunden bei Nerdcore

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s